Sonnenuntergang am Wreechener See
Termine & Autogramme

Lesungen und Signierstunden

Viele Veranstaltungen konnten lange nicht stattfinden.
Alle aktuellen Termine finden Sie auf dieser Seite.

book reader icon

Öffentliche Lesungen

Der Autor André Farin steht mit verschie­denen Kur­­verwal­­tungen und Buch­­hand­­lungen im Kontakt und liest aus seinem neuen Buch „Zur Sommer­­frische an die Ostsee­­küste“.

Leseorte sind beispiels­weise das ehe­­malige fürst­­liche Garten­­haus in Putbus, die Selliner See­brücke, die Strand­­promenade von Sassnitz oder das Haus des Gastes in Baabe.

Donnerstag, 23. Mai 2024, 17 Uhr
Kurhotel Sassnitz (ehe­mali­ges See­manns­heim)

Kurhotel Sassnitz

Bismarck auf Rügen

Eine Kur mit „köstlich frischen Seeluft­­bädern“

André Farin beleuchtet Bismarcks erhol­same und arbeits­reiche Wochen auf der Insel Rügen.

map marker alt icon  Hauptstraße 1, 18546 Sassnitz

Dienstag, 4. Juni 2024, 19 Uhr
Druckmuseum der rügendruck gmbh

rügendruck circus13 pubus

Fürstliche Geheim­nisse in Putbus und Lauter­bach

Aus dem Leben des Wilhelm Malte zu Putbus

Lesung mit Auto­gramm­stunde und Buch­verkauf

map marker alt icon  Circus 13, 18581 Putbus

Donnerstag, 4. September 2025, 19 Uhr
Mönchgut Bibliothek im Ostseebad Baabe

Haus des Gastes im Ostseebad Baabe

Fürstliche Geheimnisse

Aus dem Leben des Wilhelm Malte zu Putbus

André Farin liest aus der Biografie des Putbusser Fürsten.

map marker alt icon  Am Kurpark 9, 18586 Ostseebad Baabe

book open icon

Privat-Lesungen

Der Autor André Farin liest in diesem Jahr auch vor kleineren Gruppen von interes­sierten Lesern, die mit ihm in die span­nende Zeit des 19. Jahr­hunderts ein­tauchen wollen. Ausge­stattet mit einem guten Glas Wein, einer Lese­lampe und den besten Episoden aus der Rügen­geschichte kann die Zeit­reise an vielen Orten der Insel begin­nen. Anfragen sind per E-Mail an andre.farin@t-online.de möglich.

book icon

Signier-Stunden

Autogrammstunden werden demnächst wieder möglich sein. Außerdem signiert der Autor auf Wunsch vor dem Versand der Bücher das bestellte Exemplar aus dem aktuellen Angebot. Indivi­duelle Wid­mungen sind dabei natürlich möglich. Die beson­deren Bestel­lungen gehen am besten per E-Mail an andre.farin@t-online.de.